Bundestagswahl 2013: Braunschweiger Ergebnisse

Grüne Fahrradtour durch die Braunschweiger Innenstadt 21.09.2013 (Rathausvorplatz)

Grüne erzielen 12,4 % der Zweitstimmen

An der Bundestagswahl 2013 am 22.09.2013 (Sonntag) haben sich in unserer Stadt 143.745 der insgesamt 193.799 Wahlberechtigten beteiligt, das entspricht 74,2 %. Die Braunschweiger Parteien haben bei den entscheidenden Zweitstimmen folgendermaßen abgeschnitten: Die CDU erzielte 34,0 % (+ 5,0 %), die SPD 33,6 % (+ 4,9 %), wir Grünen 12,4 % (-1,9 %), die Linken 6,7 % (-3,2 %), die FDP 4,4 % (-7,0 %), die neugegründete AfD 3,6 % (+ 3,6 %) und die sonstigen Parteien (u. a. die Piraten) 5,4 % (-1,2 %). CDU und SPD legen also in ähnlichem Umfang zu und liegen weiterhin gleichauf, wir Grünen bleiben trotz leichter Verluste – die nicht so hoch ausfallen wie im Bundesdurchschnitt (- 2,3 %) – in Braunschweig die drittstärkste politische Kraft.

7,1 % der Erststimmen für Gesche Hand

Die örtlichen Direktkandidatinnen und –kandidaten haben bei den Erststimmen folgende Ergebnisse erzielt: Carola Reimann / SPD 43,6 % (+ 4,8 %), Carsten Müller / CDU 35,0 % (+ 0,6 %), Gesche Hand / Grüne 7,1 % (- 1,6 %), Andre Patrick Fricke / Linke 5,0 % (- 2,8 %), Klaus Harig / AfD 2,7 % (+ 2,7 %), Florian Bernschneider / FDP 2,3 % (- 3,1 %), Sonstige (Jens-Wolfhard Schicke-Uffmann u. a.) 4,3 % (- 0,5 %). SPD-Kandidatin Carola Reimann konnte also zum vierten Mal hintereinander (nach 2002, 2005 und 2009) das Braunschweiger Direktmandat gewinnen. Ihr CDU-Konkurrent Carsten Müller hatte wie schon bei den drei vorangegangenen Bundestagswahlen keine Chance und unterlag seiner Mitbewerberin mit deutlichem Abstand (8,6 %). Nichtsdestotrotz zieht Herr Müller aufgrund eines sicheren Platzes auf der CDU-Landesliste in den nächsten Deutschen Bundestag ein. Ausscheiden wird dagegen Florian Bernschneider, da seine Partei (die FDP) bekanntlich an der 5 %-Hürde gescheitert ist.

Grüne Wahlnachlese am 26.09.2013

Wir Braunschweiger Grünen freuen uns über 17.613 Zweit- und 10.115 Erststimmen und möchten uns bei unseren Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen bedanken! Bei unserer Mitgliederversammlung am kommenden Donnerstagabend (26.09.2013) im Grünen Laden (19.30 Uhr, Friedrich-Wilhelm-Straße 47) werden wir die Ergebnisse der Bundestagswahl 2013 hier vor Ort und bundesweit öffentlich diskutieren und bewerten – insbesondere natürlich im Hinblick auf die künftige Entwicklung unserer Partei.

Weitere Informationen zum Ausgang der Bundestagswahl 2013 in Braunschweig sind hier zu finden:

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld