Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Meetup Europa

21. August : 17:00 - 20:00

Meetup Europa

Wie soll Europa wachsen?

Wie ist die Lage der Menschenrechte innerhalb Europas und weltweit?

Wie sichern wir Rechtsstaat und Demokratie wenn sie von innen bekämpft werden?

Warum fliehen Menschen, wohin und was hat das mit uns zu tun?

Wie kann Europa Frieden schaffen, in einer unfriedlichen Welt?

Die Europa-Wahl 2019 ist nicht mehr weit. Zeit also sich gemeinsam Gedanken zu machen, welche Rolle Deutschland einnehmen soll. Denn das Friedensprojekt Europa steht am Scheideweg – wird die Union uns weiterhin Freiheit und Wohlstand bringen, oder gewinnen ihre Gegner die Oberhand? Diese Veranstaltung ist explizit pro-Europäisch. Kritische Stimmen zur aktuellen Europapolitik und Vorschläge für ein besseres Europa sind gerade deswegen willkommen.

An diesem Tag wollen wir die Einschätzung von drei geladenen Expert*innen hören und Raum für eine offene Diskussion geben. Wir wollen über Hoffnungen an und Sorgen um Europa sprechen. Wir wollen Fragen ausräumen, Horizonte erweitern, Gemeinsamkeiten herausstellen und herausfinden wie wichtig Lösungen auf europäischer Ebene für uns alle sind.

1.Kurzvorträge über ein besseres Europa:

  • Hannah Neumann (Friedensforscherin und Menschenrechtsaktivistin)
  • Sergey Lagodinsky (Heinrich-Böll-Stiftung)
  • Viola von Cramon (ehem. MdB, Expertin für Osteuropa)

2. Diskussionsrunde mit den Referent*innen im Open Space Format

(In Kleingruppen wird über verschiedene Aspekte der europäischen Integration diskutiert, die Gruppen können gewechselt werden. So entsteht ein lebendiger Austausch)

3. Gemeinsame Schlussrunde

Details

Datum:
21. August
Zeit:
17:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Brunsviga
Karlstraße 35
38106 Braunschweig, 38106 Deutschland
+ Google Karte