„No Bragida“: Keine Toleranz für Intoleranz!

Adama Logosu-Teko bei „No Bragida“ Nr. 8 am 16.03.2015 (Bild von André Pause aus Beitrag „Keine Toleranz für Intoleranz“ auf www.unser38.de)

Adama Logosu-Teko bei „No Bragida“ Nr. 8

Auch am letzten Montag (16.03.2015) protestierte das Bündnis gegen Rechts wieder gegen die islamfeindliche „Bragida“. Das Bühnenprogramm der Gegenkundgebung wurde diesmal vom Verein Haus der Kulturen (Nordbahnhof) gestaltet. Mit dabei war natürlich auch Adama Logosu-Teko (s. Foto), unser Bürgermitglied im Ausschuss für Integrationsfragen (AfI). Zum Gelingen der Veranstaltung trug Adama sowohl rhetorisch (mit einer Rede) als auch musikalisch (auf dem Saxofon) bei.

Die Neue Braunschweiger (NB) berichtete darüber online und gedruckt unter der Überschrift „Keine Toleranz für Intoleranz“.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.