Plastikfasten: Plastikfrei leben

26.03.2018 – Veranstaltungsbericht –

Plastikfrei leben ist kein Verzicht sondern eine Erlösung.

So startete Nadine Schubert ihren Vortrag am 23. März im Hotel Fürstenhof in Braunschweig. Nadine Schubert kommt aus dem unterfränkischen Landkreis Haßberge und hat zwei Bücher zum Leben ohne Plastik („Besser leben ohne Plastik“ und „Noch besser leben ohne Plastik“) geschrieben, führt einen erfolgreichen Blog und reist mit ihrem Vortragsprogramm durch Deutschland.

Nadine Schubert ist auf Einladung von Yoga Ambiente und Wunderbar Unverpackt nach Braunschweig gekommen. Neben ihrem Vortrag hat sie sich in Braunschweig umgesehen und die Möglichkeiten für einen plastikfreien Einkauf inspiziert. Anders als den meisten Braunschweiger*innen steht Nadine Schubert in ihrem Heimatort lediglich eine Bäckerei, eine Fleischerei und ein Blumengeschäft mit Saisongemüse für ihren Wocheneinkauf zur Verfügung. Ein verpackungsfreies Geschäft, einen Wochenmarkt und prallgefüllte Supermärkte gibt es in ihrer unmittelbaren Umgebung nicht. Trotzdem ist es ihr gelungen ihren Haushalt und damit auch ihren Hausmüll plastikfrei zu gestalten. Ihren Weg zum plastikfreien Haushalt schilderte sie mit unterfränkischem Charme und Humor. Rund 40 Menschen lauschten ihren Ausführungen, ihren Tipps für den Haushalt und ihren Rezepten für (mikro)plastikfreie Kosmetik.

Ein Leben ohne Plastik: Teuer und zeitaufwendig?

Unter anderem räumte Sie mit dem Vorurteil auf, ein plastikfreies Leben sei teuer und zeitaufwendig. Denn entscheide man sich für weniger in Plastik verpackte Lebensmittel, hat man automatisch auch weniger im Einkaufskorb 🙂 . Und wer beim Herbstspaziergang gern Kastanien sammelt, kann diese auch zur Herstellung von kostengünstigem Waschmittel weiterverarbeiten. Auch das Gerücht man dürfe an einer Frischetheke nicht seine eigenen Behältnisse mitbringen entkräftet sie. Denn gesetzlich seien Ladeninhaber*innen nur verpflichtet hinter der Bedientheke für hygienische Zustände zu sorgen, nicht aber auf oder vor der Bedientheke. Also stellt Nadine Schubert ihr Behältnis einfach auf die Theke und bittet die Bedienung den gewünschten Käse hineinzulegen.

Die Grünen unterstützen das Plastikfasten

Wir GRÜNE waren als Unterstüzer*innen dabei, denn seit Aschermittwoch ist Fastenzeit. Der BUND und der NABU haben in diesem Jahr zum Plastikfasten aufgerufen. Die Landesverbände von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein und Niedersachsen haben sich dem angeschlossen und auch wir in Braunschweig unterstützen das Plastikfasten. Zusätzlich zum Vortrag von Nadine Schubert haben wir Einkaufsführer und Ratgeber angeboten. Wir freuen uns daher, dass wir Nadine Schubert, Yoga Ambiente und Wunderbar Unverpackt beim Kampf gegen Plastikmüll helfen können.

Weiter Infos zum plastikfreien Leben finden sich hier:

https://www.bund.net/chemie/achtung-plastik/plastikfasten/

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/alltagsprodukte/20265.html

http://www.besser-leben-ohne-plastik.de/

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.